EIPOSCERT | Gremien

Sichern Unabhängigkeit und fachliche Kompetenz

In unseren Ausschüssen übernehmen sie hohe Verantwortung durch die Wahrnehmung übergeordneter Aufgaben, der Erarbeitung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung von Programmen und ihrer aktiven Tätigkeit in der Durchführung von Zertifizierungsverfahren. Dabei agieren Sie in allen Belangen unabhängig und objektiv.

Ihre Tätigkeiten erfordern höchste Kompetenz – fachlich und menschlich. Dies weisen unsere berufenen Mitglieder regelmäßig nach. Sie verfügen über exzellente Kenntnisse in ihrem jeweiligen Fachgebiet und belegen dies beispielsweise durch öffentliche Bestellung und Vereidigung, aktiven Mitgliedschaften in anerkannten Berufsverbänden und Organisationen, ihrer Mitarbeit in Fach- und Normenausschüssen oder durch umfangreiche fachliche Publikationen.

Unsere Gremienarbeit bietet uns eine hochqualifizierte Plattform für einen aktiven Wissens- und Erfahrungsaustausch fachübergreifend und innerhalb unserer Zertifizierungsgebiete.

 

Sie ist wichtiger Impulsgeber für die stetige Verbesserung in der Durchführung unserer Zertifizierungsverfahren und Garant für Unabhängigkeit und Unparteilichkeit.

Lenkungsausschuss

Unabhängigkeit | Unparteilichkeit | Koordinierung

Der Lenkungsausschuss sichert als übergeordnetes Gremium die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit der Zertifizierungsstelle und nimmt eine koordinierende Funktion über die einzelnen Programmausschüsse wahr.

 

Programmausschüsse

Entwicklung | Evaluierung | Qualitätssicherung

Für jedes unserer drei Zertifizierungsgebiete ist ein Programmausschuss berufen. Zu seinen Aufgaben gehören die Entwicklung, Evaluierung und laufende Qualitätssicherung der betreffenden Zertifizierungsprogramme.

Der Zertifizierungsausschüssen prüft, ob die Voraussetzungen eines Kandidaten für eine Zertifizierung gegeben sind.

 

Prüfungsausschüsse

Bewertung | Prüfung | Begutachtung

Die Prüfungsausschüsse werden analog der Programmausschüsse für jedes fachliche Zertifizierungsgebiet separat berufen. Ihnen obliegt die Begutachtung der schriftlichen und mündlichen Prüfungsleistungen, die Bewertung von Referenzgutachten und -projekten sowie die Erstellung und Aktualisierung von Prüfungs-aufgaben und -fragen. Darüber hinaus unterstützen Sie den jeweiligen Programmausschuss in der Erarbeitung von fachlichen Anforderungsprofilen- und Zulassungsvoraussetzungen.

 

EIPOSCERT GREMIENMITGLIEDER | PROGRAMMAUSSCHÜSSE

Prof. Dr.-Ing. John Grunewald (Vorsitzender)
Leiter des Instituts für Bauklimatik und Professur für Bauphysik, TU Dresden, Vorstandvorsitzender des Zentrums für Bauforschung (ZfBau) der TU Dresden,
Vorstand der WTA Deutschland

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer
öbuv. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (IHK Gießen-Friedberg), Inhaber Ingenieur+Sachverständigenbüro für Bautechnik

Prof. Dr.-Ing. Rainer Storch
Referatsleiter im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen, b.v.s Landesverband Sachsen

Dr.-Ing. Steffen Winkler
öbuv. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (IK Dresden), b.v.s Landesverband Sachsen

Dr.-Ing., Dipl.-Phys. Anatol Worch
Inhaber Ingenieurbüro „Bauphysik Worch“, ehem. Produktgruppenleiter Bauphysik und Prüfstellenleiter Schallschutzprüfstelle an der MPA Braunschweig

Prof. Dr.-Ing. Henning Löber
ehem. Professur für Klimatechnik und Bauphysik an der Hochschule Zittau/Görlitz (FH) (1994–2005),
öbuv. Sachverständiger für Wärmeschutz (IHK Dresden) 1993–2010

Prof. Dr.-Ing. Ullrich Bauch (Vorsitzender)
Geschäftsführer Kaiser Baucontrol Ingenieurgesellschaft mbH München, Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors  (FRICS)

Dipl.-Immobilienökonomin (ADI) Brigitte Adam
öbuv Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (IHK Rheinhessen), Leiter der Studienrichtung Immobilienwirtschaft, Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif e.V.)

Dipl.-Ing. Klara Töpfer
Amtsleiterin für Geodaten und Kataster Landeshauptstadt Dresden, Geschäftsbereich Stadtentwicklung, Vorsitzende Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Prof. Dr. Christian Walter Josef Thöne
Leiter der Studienrichtung Immobilienwirtschaft Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Leipzig, Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS)

Dr. paed. Karsten Schröter
Inhaber Sachverständigenbüro Dr. Schröter Bilden – Beraten – Bewerten, ehem. Leiter der Abteilung Bewertungsmanagement der Norddeutschen Landesbank

Prof. Dr.-Ing. Frank Riesner (Vorsitzender)
Prüfingenieur für Brandschutz, Honorarprofessor für Brandschutzplanung an der Hochschule Wismar, Vorsitzender des Netzwerkes Brandschutz / Kompetenzzentrum Bau Mecklenburg-Vorpommern an der Hochschule Wismar

Ltd. Ministerialrat Jens Meißner
Referatsleiter Baurecht im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, stellv. Vorsitzender in Fachkommission Bauaufsicht der Bauministerkonferenz

Dipl.-Phys. Georg Spangardt
Halfmann + Kirchner Beratende Ingenieure für Brandschutz PartGmbB, Vorsitzender Referat-4 "Ingenieurmethoden des Brandschutzes" in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb)

Prof. Dr.-Ing. Sylvia Heilmann
öbuv. Sachverständige für baulichen Brandschutz, Prüfingeneiru für Brandschutz, Honorarprofessur Brandschutz, TU Dresden

Prof. Dr. Jörg Reintsema
Staatlich anerkannter Sachverständiger für den baulichen Brandschutz und staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung von Brandmelde- und Alarmierungsanlagen