Qualität sichert Marktakzeptanz

Von den Sachverständigen, die sich bei EIPOSCERT zertifizieren lassen wollen, erwarten wir einen hohen Ausbildungsstand, eine professionelle Arbeitsweise, langjährige Berufserfahrung, die konsequente Einhaltung der Berufsgrundsätze sowie ausgeprägte Fachkompetenz.

Den Sachverständigen bieten wir eine Zertifizierung auf höchstem Niveau. Unsere Zertifizierungsprogramme repräsentieren die von der Fachwelt anerkannten höchsten Standards des Wissens und Könnens für Sachverständige. Unabhängigkeit und Unparteilichkeit bei den Zertifizierungsverfahren sowie das Anlegen der gleichen hohen Qualitätsmaßstäbe sind unsere obersten Grundsätze. Die Verfahren zur Personenzertifizierung von Sachverständigen führt EIPOSCERT konform zur internationalen Norm DIN EN ISO/IEC 17024 durch. Die von den zertifizierten Sachverständigen erbrachten Leistungen prüfen wir regelmäßig.

Die Zertifizierungsprogramme Schäden an Gebäuden und Immobilienbewertung mit den Bereichen Marktwertermittlung von Standardimmobilien sowie Marktwertermittlung für alle Immobilienarten sind von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert. Die Akkreditierung des Zertifizierungsprogramms Brandschutz ist beantragt.

EIPOSCERT arbeitet mit einem Qualitätsmanagementsystem. Wesentliche Aspekte sind

Mit unserer Qualitätspolitik gewährleisten wir Ihnen eine unabhängige, unparteiliche und faire Prüfung Ihrer Kompetenz. Unsere Zertifikate stellen einen Qualitätsnachweis dar und schaffen bei Ihren Auftraggebern und anderen Marktteilnehmern Vertrauen in Ihre Kompetenz.